Menü
Die Zunkunft selbst gestalten

Fliesen im Verkaufsraum

Die Fliesenarbeiten gestalten sich wie ein rießiges Puzzle - ein großer Berg von Teilen türmt sich auf - mit viel Mühe und in vielen Arbeitsstunden reiht sich eine Fliese an die Nächste - zum Schluss schaut es einfach super aus. 

Alle Achtung! Ende Dezember ist praktisch der ganze Verkaufsraum, die Küche und die Kunden-WCs fertig gefliest.

Putzarbeiten

Die Trockenbauarbeiten wurde wegen ihrer Vielfältigkeit von unterschiedlichen Akteuren bewerkstelligt.

Gipser und Maler waren über Monate fleißig, so dass die Wände und Decken bereits im November in schönem Glanz erstrahlen.

Pflasterarbeiten Parkplatz

Die Außenanlagen werden seit einigen Wochen kompetent von vielen Helfern realisiert.

Die Freiflächen sind gepflastert und die Parkplätze für die Kunden wurden noch vor dem Wintereinbruch hergerichtet.

 

Beginn der Bauarbeiten im Außenbereich, März 2021

Es gilt nach wie vor Erich Kästners Überzeugung auch für uns und unseren angestrebten Dorfladen Wiesenbach „Es gibt nichts Gutes außer man tut Es!„
Denn es hat Sie gegeben, die Februarkältelücke in die dann die Außenarbeiten des Dorfladens Wiesenbach verlegt werden konnten.
Mit Hilfe der sehr kooperativen Firma Steinbrenner mit Bauleiter Leber und Ihren Wiesenbacher Spezialbaufachkräften Bernd Neubert, Jörg Holzmüller und Peter Deeg sowie einem zupackenden Team aus Dorfladenhelfern gelang es die Fundamentierung der Außenanlage in Angriff zu nehmen. Dabei entstand/entsteht der barrierefreie Aufgang zum Laden und Cafè sowie der Laden- Eingangsbereich und die Rampenverbreiterung für die Obst- und Gemüseabteilung, der Lager- und Anlieferungsraum und die für das Café notwendigen Toiletten.

Austauschen der Dachplatten 28.10.-30.10.2020

Gute Stimmung trotz leichten Regens ...

Unter fachmännischer Anleitung von Urs Egermann und Matthias Glemser wurde die alte Eindeckung gegen neue Stahlblechplatten gewechselt. Die noch gute Dachkonstruktion konnte mit überschaubarem Aufwand für die neuen Aufgaben gestärkt werden. Anschlußbleche und Dachrinne wurden gleich mit erneuert. Dank der guten Vorbereitung der Zimmerleute konnten die Arbeiten zügig durchgeführt werden.
An alle Beteiligten gilt unser Dank, so auch an die verständige Nachbarschaft und für den kostenfreien Teleskoplader der Firma Abendschein.

Gruppenbild (von links)
Matthias Glemser, Urs Egermann, Helmut Sachs, Jochen Vitel, Harald Weidmann, Achim Sachs,  

Baubeginn im Oktober 2020

Wir heften den Roten Punkt an die Dorfladenbaustelle!
Mit einer coronabedingt kleinen Feierlichkeit wurde nun, nach der Zuschussgenehmigung durch die L-Bank, sozusagen der Spatenstich für den geplanten Dorfladen mit Tagescafé, mit der Anbringung des Roten Punktes offiziell durchgeführt und damit die Baustelle eröffnet.
Ein Jahr mussten die Mitglieder der Dorfladen UG darauf warten. Nun gilt es aus dem angebrochenen Jahr das Beste zu machen. Den Auftakt bilden in Kürze die Bauarbeiten am Dach.